Leider unterstützen wir Internet Explorer nicht mehr.

Bitte verwenden Sie Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox.

>
Ratgeber-Übersicht
>
Spanplatten – Baumaterialien für Haus, Garten, Bau und Hobby

Spanplatten – Baumaterialien für Haus, Garten, Bau und Hobby

Wenn du deine geplanten Bau- oder Konstruktionsmassnahmen erfolgreich umsetzen möchtest, kommst du nicht umhin, dich mit dem Thema Spanplatten zu beschäftigen. Ob im Trocken- oder Nassbau, die Spanplatte erweist sich für Profis und für Heimwerker als bewährtes Grundmaterial für mannigfaltige Anforderungen. Und das verdankt sie ihren hervorragenden Eigenschaften und den vielfältigen Designs. Inspirierend sind nicht nur die Platten und deren ansprechende Dekore, sondern ebenso die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten, die sich durch Schrauben und Verleimer ergeben. Spanplatten sind optimale Werkstoffe, die sich leicht montieren und mit verschiedenen Maschinen bearbeiten lassen.

Was verbirgt sich hinter dem Begriff Spanplatte oder Rohspanplatte?

Den meisten Menschen sind die Spanplatten durch Möbel bekannt. Neben den MDF-Platten, den mitteldichten Faserplatten, kommen Spanplatten auch anderweitig zum Einsatz. Sie sind damit echte Allrounder. Im umgangssprachlichen Gebrauch werden diese Holzwerkstoffe häufig auch als Pressspan- oder als Flachpressplatten bezeichnet. Sie gehören zur Gruppe der Holzspanmaterialien. Charakteristisch sind die auffälligen Holzspäne, die als eine Masse miteinander verleimt und verdichtet werden. Spezialausführungen verfügen über eine Beschichtung mit Melaminharz oder sind furniert. Je nach Festigkeit, Grösse und Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit werden diese Produkte in verschiedene Verwendungsarten unterteilt:

  • für statisch tragfähige Einbauten
  • für statisch nicht tragfähige Montageeinheiten
  • als hoch belastbare Segmente für statisch tragende Baubereiche

Welche Eigenschaften der Spanplatte sind wichtig?

Darüber hinaus gibt es noch eine ganze Reihe an technischen Kennzahlen, die für dich als Nutzer bedeutsam sind. Dazu unter Anderem gehören Faktoren wie:

  1. Biegefestigkeit
  2. Rohdichte
  3. die Abriebfestigkeit
  4. die Scherfestigkeit (vertikal zur Ebene der Platte)
  5. die Härte

Innerhalb der Sortimente an Pressspanpanplatten für den Trockenbau und andere Einsätze bietet der Handel eine Vielzahl an variierenden Dicken, Breiten, Längen und Formaten an. Üblich sind neben den Dünnspanplatten die Endlosplatten in Form von Coils sowie Spanplatten mit eingearbeiteter Nut und Feder. Grundsätzlich sind die Spanplatten mehrschichtig, in der Regel dreischichtig.

Wie erfolgt die Herstellung der Spanplatte?

Um Pressplatten industriell herzustellen, werden vorrangig Holzabfälle genutzt, die beim Sägen und beim Hobeln oder beim Zerspanen von Säge- oder Vollrestholz anfallen.

  1. Aufbereitung des Holzes: Grössere Holzteile werden mit Zerfaserern oder Holzmühlen auf die gewünschte Grösse gebracht. Die Deckschicht basiert meist auf feinen Spänen, die Mittelschicht eher auf groben Holzspansegmenten. An das Zerkleinern schliesst sich das Trocknen an. Die Restfeuchtigkeit darf nur zwei Prozent betragen. Dieser vorbereitende Arbeitsschritt umfasst ebenfalls das Trennen von Holzspänen nach deren Abmessungen.
  2. Pressvorgang: Diese Phase findet unter Zugabe von Bindemitteln statt. Das Verleimen geschieht unter Einfluss von Hitze und von Druck. Das anschliessende Sägen und das Besäumen bringt die Pressspanplatten auf die gewünschten Dimensionen. Üblich ist es, die breite Fläche einem Schleifvorgang zu unterziehen. Zuvor muss das Zwischenerzeugnis jedoch erst auf eine niedrigere Temperatur abkühlen.

Wie werden die Produkte verarbeitet?

Pressspanpanplatten kommen in einer Vielzahl an Bereichen zur Anwendung. Neben Trockenbereichen sind es auch Feuchträume, die mit Spanplatten ausgestattet werden können. An erster Stelle steht allerdings die Fertigung von Möbeln und die Montage als tragende Einbauten. Sowohl leichte als auch schwere Verkleidungen und Innenausbauten lassen sich mit den entsprechenden Fabrikaten bewerkstelligen. Überwiegend aus Pressplatten bestehen ferner:

  • Decken
  • Wände
  • Schalungen für Dächer
  • Verkleidungen an Gebäudeaussenseiten
  • Einrichtungsgegenstände für Messen und Läden.

Eine solche Platte mit einer Beschichtung und eventuell noch einem fertigen Umleimer ist vor allen Dingen von hohem praktischem und dekorativem Wert. Dasselbe trifft auf folierte Exemplare in hoher Qualität aus dem Baumarkt zu.

Warum eignet sich die Presspanpanplatte gerade für den Trockenbau so ausgezeichnet?

Heimwerker schätzen Pressspanplatten, weil sie sich durch mobile Elektrowerkzeuge oder eine stationären Holzbearbeitungsmaschine beliebig:

  • zuschneiden
  • schleifen
  • fräsen
  • bohren
  • an den Ecken und Kanten abrunden
  • beschichten
  • lackieren
  • nageln, tackern und schrauben
  • verkleben

lassen. Darüber hinaus handelt es sich bei den Pressspanplatten um umweltfreundliche, wohngesunde und enorm abwechslungsreiche Artikel. Du kannst sie als nichttragende Komponenten mit speziellen Dübeln für das Beplanken einer Wand nutzen oder belastbare Trockenbauwände daraus fertigen. Eine weitere wichtige Funktion für ein angenehmes Wohn- und Arbeitsumfeld erfüllen die Spanplatten als Akustik- oder Dekorplatten. Sie bewirken eine Schalldämmung und werden in Form von Schallschluckplatten für das Errichten von Schall-Brücken (geeignet für 300 bis 4000 Hertz) eingebaut.

Welche Arten von Schrauben und anderweitigen Hilfsmittel kann ich verwenden?

Nachdem du Löcher in die Wände gebohrt hast, kannst du dir Allzweckdübel, Hohlraum- oder Universaldübel, für das Fixieren der Spanplatte besorgen. Wärmeisolierende Flachpressplatten werden einfach verklebt. Um Rohspanplatten miteinander zu verbinden, empfehlen sich geeignete Schrauben mit Senkkopf aus Messing oder Stahl. Natürlich kann eine Rohspanplatte auch mit Holznägeln versehen werden. Für Feuchträume ist eine nicht rostende Nagelvariante ratsam.

Was müssen Heimwerker und Profis beim Entsorgen der Spanplatten beachten?

Das Entsorgen der Pressspanplatten geschieht über die Abfallsammlung als normales Sperrgut. In einigen Regionen ist die Entsorgung speziell durch die zuständigen Abfallverbände geregelt. Sammelstellen für Sperrgut oder Werkstoffhöfe nehmen alte, gebrochene oder gebrauchte Spanplatten ebenfalls an.

Das könnte dich auch interessieren

Was hat es mit CNC-Maschinen auf sich?

CNC-Maschinen gehören schon längst nicht mehr nur zu den Maschinenparks der Industrie. Insbesondere die Fräsmaschinen mit CNC-Ausstattung haben sich bereits in den Hobby- und Heimwerkerstudios etabliert. Diese Werkzeugmaschinen bieten viele Möglichkeiten, Halbzeuge aus den unterschiedlichsten Materialien zu bearbeiten. Für Interessenten, die sich auf Holz, Aluminium oder Stahl spezialisiert haben, ist eine solche Anschaffung als Bausatz lohnenswert. Die hoch komplizierte Technologie des CNC-Bearbeitens lässt jedoch viele Fragen offen, auf die an dieser Stelle hilfreiche Antworten und Tipps gegeben werden. Begeistert von CNC? Dann erfahre auf unserer Anbieterplattform Wissenswertes zum Thema.

Umbauung mit fachgerechten Schreinerarbeiten – die wichtigsten Fragen

Mit Umbauten gestaltest du dein Haus neu und steigerst den Wohnkomfort. Ein professionell ausgeführter Innenausbau macht etwa aus dem Dachboden einen gemütlichen und einladenden Wohnraum. Oder soll der Keller in einen Fitnessbereich mit Sauna verwandelt werden? Auch neues Parkett oder andere Bodenbeläge sorgen für eine Aufwertung von Räumen. Mit Holz- oder Trockenbauwänden lassen sich Raumaufteilungen optimieren. Praktisch und stilvoll wirkt oft eine Umbauung mit Holzverkleidungen. Auch ein barrierefreier Umbau ist eine Investition in die Zukunft. Für diese und weitere Arbeiten brauchst du eine erfahrene Zimmerei als Partner. Im Folgenden erfährst du, wie du mit Renovationen und Modernisierungen den Wohnkomfort steigerst.

Sitzbank Garderobe – alles rund um den bequemen Ort am Wohnungseingang

Mit einer Sitzbank ergänzt du die Garderobe um ein elegantes und funktionales Möbelstück. Eine Bank mit Rückenlehne bietet einen hohen Sitzkomfort zum Beispiel beim Anziehen der Schuhe.Eckbänke sparen Platz, indem sie Zimmerecken ideal ausnutzen. Zudem verfügen Bänke für die Garderobe über ein elegantes Design. Bänke aus Eiche und anderen Hölzern wirken natürlich und verleihen dem Flur ein einladendes und gemütliches Erscheinungsbild. Geeignete Sitzbänke gibt es aber auch für den Wohnbereich. Im Folgenden erfährst du mehr über die Eigenschaften und Vorzüge von modernen Sitzbänken. Ausserdem erhältst du interessante Einrichtungstipps für die Gestaltung von Flur, Küche, Schlafzimmer, Esszimmer und Aussenbereich.

Kugelbahn Holz – lehrreiches und tolles Spielzeug für Kinder

Murmeln, Kugeln oder runde Figuren über Bahnen und Schienen sausen zu lassen, die Kugelbahn aus Holz aufzubauen und sich bunter Farben, der Schwerkraft und toller weiterer spielerischer Elemente zu erfreuen – das ist für viele Kinder Spass pur. Das Traditionsspielzeug Kugelbahn aus der Gruppe der Holzspielzeuge ist seit vielen Jahrzehnten ein toller Begleiter für kleine und auch ältere Kinder. Hier gibt es einfachere Modelle, die bereits vorgefertigt sind. Aber die wahren Stars im Kinderzimmer sind wohl die Holz-Kugelbahnen nach dem Baukastenprinzip: Kinder können hier ihre Kreativität ausleben und viele verschiedene Wege finden, ihre Kugeln ans Ziel gelangen zu lassen.

Begehbare Kleiderschränke nach Mass

Kleidung und Schuhe sinnvoll unterzubringen, ist oft nicht leicht. Wenn du etwas gegen überfüllte Schuh- und Kleiderschränke tun willst, solltest du dir einen begehbaren Kleiderschrank oder ein Ankleidezimmer zulegen. So sparst du Geld für Möbel und Platz im Schlafzimmer. Einen begehbaren Kleiderschrank richtest du am besten in einem abgetrennten Teil des Schlafzimmers ein und ermöglichst den Zugang über Gleittüren. Im Inneren bieten Schranksysteme und Regale genügend Stauraum für Kleidungsstücke und Schuhe. Von aussen ist der begehbare Kleiderschrank nicht erkennbar. Dies eröffnet viele Gestaltungsmöglichkeiten bei der Einrichtung des Schlafzimmers. Hier erfährst du mehr über die Eigenschaften und Vorteile von begehbaren Kleiderschränken.

Holzbank mit Gravur – einzigartiges und persönliches Geschenk für ganz besondere Anlässe

Wenn du auf der Suche nach einem besonders kreativen und einfallsreichen Geburtstagsgeschenk oder Hochzeitsgeschenk bist, ist eine Holzbank mit Gravur eine wunderbare Möglichkeit, deinem Wunsch Ausdruck zu verleihen. Mit diesem Geschenk machst du nicht nur viel Freude, sondern es überdauert auch viele Jahre und wird die Herzen der Beschenkten sicherlich sehr erwärmen. Gerade bei besonderen Feierlichkeiten wie Hochzeiten oder runden Geburtstagen sollte auch dein Geschenk etwas ganz Besonderes sein. Solch eine Gartenbank mit persönlicher Gravur ist ein absoluter Hingucker vor jedem Haus und sie ist ausserdem noch sehr praktisch. Die wichtigsten Fragen rund um das Thema beantworten wir hier.