Leider unterstützen wir Internet Explorer nicht mehr.

Bitte verwenden Sie Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox.

Zurück zur Artikelübersicht

Sitzbänke mit Lehne schaffen eine bequeme Sitzgelegenheit im Haushalt

Wenn du eine zusätzliche Sitzgelegenheit für den Flur, die Küche, das Wohnzimmer, das Esszimmer oder das Schlafzimmer suchst, bieten sich gemütliche Sitzbänke mit Lehne an. Die aus Holz gefertigten Bänke sind funktionale und praktische Möbelstücke. Bei einigen Modellen kannst du die Sitzfläche aufklappen und findest im Inneren viel Stauraum für diverse Gebrauchsgegenstände vor. Das solide Untergestell einer solchen Bank ist sehr tragfähig und sie erfüllt viele verschiedene Funktionen, ob als Schuhbank, Polsterbank oder Truhenbank. Im Folgenden erfährst du mehr über die Eigenschaften von modernen Sitzbänken mit Lehne.

Welche Möbel und andere Produkte passen zu einer Sitzbank mit Lehne?

Wenn du eine Sitzbank mit Lehne für den Wohnbereich auswählst, hast du die Möglichkeit, sie mit der übrigen Einrichtung präzise abzustimmen. Greife dabei auf Produkte zurück, die in Farbe und Holzart mit den übrigen Einrichtungsgegenständen harmonieren. Eine Sitzbank aus Holz passt besonders gut zu Regalen, Schränken, Vitrinen und Kommoden. Wenn du die Sitzbank im Esszimmer aufstellst, kombiniere sie mit einem Esszimmertisch und Stühlen zu einer stimmigen Sitzgruppe. Im Wohnzimmer stimmst du die Sitzbank aus Holz mit Sesseln und Sofa ab.

Welches Holz ist die beste Wahl für eine Sitzbank mit Lehne?

Für eine schöne Optik und eine gute Stabilität greifst du bei der Auswahl der Sitzbank auf massive Holzarten zurück. Eiche bringt die natürliche Maserung und Farbe des Holzes gut zur Geltung und ist darüber hinaus ein einfach zu verarbeitendes Material. Eichenbänke sind stabil und pflegeleicht, aber auch die folgenden Holzarten sind zu empfehlen:

  • Fichte
  • Kiefer
  • Esche
  • Buche
  • Nussbaum
  • Ahorn

Welche Vorteile bietet eine Sitzbank aus Rattan?

Rattansitzbänke erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Zum einen bietet das Rattangeflecht eine attraktive Optik und lässt sich besonders variabel mit verschiedenen Einrichtungsstilen kombinieren. Die Bänke sind darüber hinaus strapazierfähig, langlebig und pflegeleicht. Rattan ist ausserdem ein wetterfestes Material. Es ist weniger anfällig für Feuchtigkeit und wird nicht so leicht spröde und rissig. Eine Rattansitzbank ist daher eine gute Wahl für den Garten, die Terrasse und den Balkon. Im Innenbereich verschönert sie besonders den Flur oder den Wintergarten. Hier einige Pflegetipps für Rattanbänke:

  • Zuerst saugst du die Sitzauflagen ab und klopfst sie aus.
  • Dann wischst du die gesamte Bankoberfläche mit einem leicht angefeuchteten Tuch ab. Verwende dazu eine Lösung aus Wasser und Spülmittel.
  • Vermeide scharfe chemische Reinigungsmittel.

Welche Sitzbänke mit Lehne sind eine gute Wahl für das Esszimmer?

Im Esszimmer entfalten Esszimmerbänke mit Lehne aus hochwertigen Holzarten einen dekorativen Mehrwert. Um die Platzverhältnisse optimal auszunutzen, sind Eckbänke eine gute Idee. Sie füllen Ecken und Nischen des Raums und verschwenden keinen Platz. Stilvolle Holzbänke mit Baumkante passen wunderbar zur Einrichtung im rustikalen Landhausstil. Esszimmerschränke, Kommoden, Vitrinen, Tische und Stühle sollten ebenso stilistisch harmonieren. So vermittelt das Zimmer einen stimmigen Gesamteindruck.

Wie erhalte ich eine massgefertigte Sitzbank mit Lehne?

Wenn sich die Sitzbank stimmig in den Flur, das Wohnzimmer, die Küche oder andere Räume einfügen soll, ist eine massgefertigte Bank mit Lehne die beste Idee. Ermittle die passenden Abmessungen – Höhe, Tiefe und Länge – und lass dir eine massgefertigte Sitzbank von einem erfahrenen Schreiner anfertigen. Die flexible Wahl der Masse ist dabei nur ein Vorteil unter vielen. Eine massgefertigte Sitzbank fügt sich darüber hinaus in Sachen Design perfekt in den Raum ein. Du hast die Wahl zwischen vielen verschiedenen Farben und Holzarten. Auch die funktionale Gestaltung kannst du nach Wunsch bestimmen. Das gilt zum Beispiel für die Beschaffenheit der Arm- und Rückenlehnen und des Stauraums.

Welche Sitzbänke mit Lehne sind eine gute Ergänzung für die Gartenmöbel?

Wenn du die Sitzbank im Freien aufstellen willst, stimme sie in Form, Grösse, Design und Material mit den übrigen Gartenmöbeln ab. So ergibt sich ein stimmiges Ensemble, das auf dem Balkon, auf der Terrasse oder im Garten eine gute Figur macht. In einer Sitzbank mit Stauraum kannst du Sitzauflagen, Gartengeräte und andere Bedarfsgegenstände platzsparend und immer griffbereit unterbringen. Achte bei der Auswahl der Sitzbank auf wetterfeste Materialien. Als pflegeleichte Alternativen zu Holzbänken kommen Modelle aus Rattan oder Kunststoff infrage. Sie sind gegen Feuchtigkeit resistent, bleichen nicht so schnell aus und lassen sich leicht reinigen.

Wie schütze ich eine Sitzbank aus Holz vor Wind und Wetter?

Im freien aufgestellte Sitzbänke aus Holz sollten regelmässig imprägniert werden. Verwende dafür Produkte aus dem Fachhandel, die für Möbel aus Holz geeignet sind. Trage die Lasur gleichmässig auf und beziehe auch Sitzfläche und Lehne ein. Lasuren oder vergleichbare Produkte schützen das Holz vor starker Sonneneinstrahlung, Feuchtigkeit und Moos- und Algenbewuchs. So erhältst du die Qualität der Sitzbank und verhinderst die Entstehung von Rissen. Erneuere von Zeit zu Zeit auch den Anstrich der Bank.